Die Schnäppchenhäuser

Die Schnäppchenhäuser vom 17.04.15

Ein Familientraum wird wahr - Bei einer Zwangsversteigerung hat Familie Michaelis ein Schnäppchenhaus für 20.000 Euro ergattert. Der Clou: das 280 qm große Objekt grenzt direkt an das Grundstück von Papa Gerd und Mama Claudia. So soll ein großer Familientraum wahr werden: die ganze Familie unter zwei Dächern und auf einem Grundstück. Beziehen sollen das Schnäppchenhaus zwei von drei Töchtern: Amanda und Anna.Doch das Budget ist begrenzt. Deswegen muss das Haus in Eigenleistung in Schuss gebracht werden. Gerd setzt allein auf die Hilfe der vier Damen des Hauses. Da gibt's auch schon das nächste Problem: die Mädels sind beruflich allesamt im medizinischen Bereich tätig, mit groben Handwerksarbeiten haben sie rein gar nichts am Hut. High Heels auf der Baustelle - eine riskante Kombination. Und so gehen nicht nur Fingernägel zu Bruch, nichts ist vor den Damen sicher. Auch die Sonderwünsche der anspruchsvollen Grazien werfen das Bauprojekt zurück. Muss Papa Gerd den Traum vom Schnäppchenhaus begraben?
Datum:
17.04.15
Länge:
44 min
Aufrufe:
11