Flüsse der Welt

Flüsse der Welt vom 16.04.15

Die Dokureihe geht auf eine spektakuläre Entdeckungsreise zu den Riesen unter den Flüssen. In dieser Folge: Die Quellen des Orinoko liegen im beinahe unzugänglichen Grenzgebiet zwischen Venezuela und Brasilien. Bis zu seiner Mündung im Atlantik sind es mehr als 2.000 Kilometer, die an den Gebieten zahlreicher indigener Völker entlangführen.
Datum:
16.04.15
Länge:
44 min
Aufrufe:
25