CSI: Vegas

CSI: Vegas vom 14.04.15

Tatort mit bösartiger Biografie - Durch Zufall wird der obdachlose Doug Adamson schwer verletzt im Haus der Familie Conner aufgefunden. Bei der Durchsuchung des Hauses entdecken die Ermittler weiteres Blut, welches von verschiedenen Personen stammt. Hinzu kommt, dass von Familie Conner seit Wochen jede Spur fehlt.Doug Adamson bestreitet etwas mit der Tat zu tun zu haben und gibt an, von der Familie eingeladen worden zu sein, bei ihnen wohnen zu dürfen. Seitdem hat er sie nicht mehr gesehen.Wie sich herausstellt, wurde das Leben der Conners bereits vor Ihrem Verschwinden von einigen Vorfällen überschattet. Der brutale Tod des Familienhundes, ein schwerer Autounfall des Sohnes Ethan oder Verfolgungsängste der Mutter Clair.Auch Familienvater Dwight Conner hatte mit Problemen zu kämpfen. Sein Boss Marvin Braxton kündigte Ihn wegen angeblicher Unterschlagung. Braxton werden Verbindungen ins Drogenmilieu nachgesagt, weshalb auch er unter Verdacht steht.Hodges und Morgan entdecken eine Spur, die sie zum Auto der Familie und zur Leiche von Dwight Conner führt. Die Analyse des Tatorts verleitet die Ermittler dazu, sich im Red Rock Canyon genauer umzuschauen. Tatsächlich finden sie eine vergrabene Frauenleiche. Zunächst gehen Morgan und Nick davon aus, Claire Conner gefunden zu haben. Nach eingehenden Untersuchungen, kann die Tote mit der Hilfe von Doc Robbins jedoch als Jessica Fenton identifiziert werden. Von ihr stammt das meiste Blut im Haus der Conners.Nach der Durchsuchung Ihrer Wohnung ist klar, dass Jessica Fenton und Dwight Conner eine Affäre hatten. Dieses pikante Geheimnis blieb auch Clair Conner nicht lange verborgen. Es kommt zu einem Aufeinandertreffen der beiden Frauen.

Datum:
14.04.15
Länge:
40 min
Aufrufe:
939