Logo

deep und deutlich: Zu wütend, zu glücklich, zu traurig: Joelles Leben mit Borderline

vom 23.06.2022

deep und deutlich: Zu wütend, zu glücklich, zu traurig: Joelles Leben mit Borderline
Hier klicken um das Video abzuspielen
Die funk Moderatorin Joelle ist es gewohnt, im Rampenlicht zu stehen und berufsmäßig über super intime Sachen zu sprechen. Aber eine Sache hat sie immer für sich behalten: ihre Persönlichkeitsstörung Borderline. Diese öffentlich zu machen, hat sie viel Mut gekostet. Denn über kaum eine psychische Krankheit existieren so fiese Vorurteile und Verunglimpfungen (Border-Lesbe, Monster…). Wie ihr Leben wirklich ist, wie Borderline die Partnerschaft beeinflusst und mit welchen Tricks und Therapieansätzen Joelle gelernt hat, ein gutes Leben zu führen, erzählt und diskutiert sie mit Sängerin LOTTE und den Michalskis, die sich für Polyamorie stark machen. Moderiert von Aminata Belli und Louisa Dellert.
Sender:
NDR
Sendedatum:
23.06.2022
Länge:
20 min
Aufrufe:
105

Weitere Folgen