Logo

Der Gipfel: Einblick in Europas Machtmaschine

vom 02.07.2023

Der Gipfel: Einblick in Europas MachtmaschineHier klicken um das Video abzuspielen
Mehrere Jahre hat sich das Team von Autorinnen und Autoren des ARD-Studios Brüssel um eine Drehgenehmigung bemüht, um an die Köpfe von den EU-Mitgliedsländer möglichst nah heranzukommen. Die Gipfel tagen vier Mal pro Jahr in Brüssel hinter verschlossenen Türen. Hier schreibt Europa Geschichte, findet Lösungen, druckst herum oder scheitert - und das gern bis um vier Uhr morgens. Der Film begleitet unter anderem den Zeremonienmeister der Gipfel, Ratspräsident Charles Michel. Auch Luxemburgs Regierungschef Xavier Bettel durfte das Team während der Gipfeltage über die Schulter schauen. Die Doku stellt zudem die intensive politische Vorarbeit durch die EU-Botschafterinnen und -Botschafter dar. Deren Rolle und Einfluss wurde so noch nie in einem Film präsentiert. Zu Wort kommen aber auch alle, die jenseits der Politik involviert sind: Dolmetscher:innen, die zum absoluten Stillschweigen verpflichtet sind. Der Küchenchef, der unter Sicherheitsvorkehrungen kochen muss. Und natürlich die Journalist:innen, auf der Jagd nach Informationen. Wie funktioniert Europa im Zentrum der Macht? Der FIlm ist ein seltener Blick durchs Schlüsselloch - in eine eigentlich verschlossene Welt. Autor:innen: Olga Chládková, Birte Henselmans, Markus Preiß Schnitt: Birte Henselmans, Fabian Klinger Kamera: Silke Bues, Konstantin Boje, Stephan Schommer, David Stevens, Romain Wirtz, Frank Wittlinger Redaktion: Roman Rusch
Sender:
Phoenix
Sendedatum:
02.07.2023
Länge:
29 min
Aufrufe:
6