Kontraste

Kontraste vom 16.04.15

Bundesländer versagen beim Islamunterricht in der Schule - Was hilft gegen die zunehmende Radikalisierung junger Muslime? Bildung, meinen Extremismusforscher, vor allem Kenntnisse über den Islam. Doch während für katholische und protestantische Schüler der Religionsunterricht zum Alltag gehört, ist er für Muslime immer noch die Ausnahme. In Nordrhein-Westfalen gibt es für über 340.000 Schüler nur 67 Lehrer. Die Lücke füllen oft radikalisierte Islamisten, die offensiv Jugendarbeit betreiben und indoktrinieren - vor allem im Internet.
Datum:
16.04.15
Länge:
10 min
Aufrufe:
19